Werner AegerterInhaber / Geschäftsführer
Evelyn HolligerMitglied der Geschäftsleitung

Herzlich Willkommen

Als traditionsbewusster Betrieb bieten wir ein sehr breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich Handwerk, Grafik und Kunst an. Innovation, Motivation und Arbeitsfreude gehören zu den wichtigsten Faktoren. Unsere Fachkompetenz wird kundenorientiert mit Liebe zum Detail umgesetzt. 

 

Geschichte

2017

90 Jahre Geschäftstätigkeit in Küttigen unter dem Motto: "Setze die Erfahrungen ein, arbeite in der Gegenwart und investiere in die Zukunft."

2016

Dominik Aegerter hat die Weiterbildung zum eidg. dipl. Malermeister abgeschlossen und durfte am 20. Mai 2016 das Diplom übernehmen.

2015

Erweiterung in der UV-Technik. Fotoqualität im Grossformat. Auflösung bis 1000dpi möglich.

2012

Euroskills-Berufsmeisterschaften in Belgien. Karin Röthlisberger und Dominik Aegerter haben den Team-Wettkampf für die Schweiz gewonnen.

2012

Anna Maria und Peter Hediger haben uns ihre Produktion von Bilder und Schriften altershalber übergeben und unterstützen uns mit sehr grossem und erfahrenem Fachwissen. Mitarbeiter, Maschinen und Materialien wurden übernommen und durch die Erweiterung in Produktion von Bild und Schrift sind interessante Synergien entstanden.

2002

Zum 75-jährigen Jubiläum wurden T-Shirts mit dem Clown gedruckt.

1999

Beim Entwerfen und Ausführen der sogenanten Bauernmalerei war die geschickte Hand von Anna Aegerter am Werk.

1990

Uebernahme Geschäftsleitung durch Werner Aegerter

1977

50-Jahr-Jubiläum.

1969

Eines der alljährlichen Betriebsfotos.

1963

Die 3. Generation nahm die Lieferung entgegen und führte sofort den Qualtitätstest aus.

1959

1959 übernahmen Rolf und Paul Aegerter das Geschäft, im Keller vom Chalet an der neuen Stockstrasse.

1958

Nebst den allgemeinen Malertechniken beherrschte Ernst Aegerter ebenfalls das Maserieren und die Gestaltung von Möbeln und Schildern.

1927

Ernst Aegerter, 1899, griff zum Pinsel und erlernte den Beruf Maler und Gipser. 1927 machte er sich selbständig und wurde in der Gemeinde Küttigen aktiv. An der Hauptstrasse im Gebäude der jetzigen Drogerie war die erste Werkstatt.